Objekte
Objekte Objekte KCB_title.jpg
Koch-Club Bremen e.V. im Verband der Köche Deutschlands e.V.
NewsBerichte 20162017201820192020Bilder Bilder/Video2014Bilder/Video2015Bilder/Videos2016Bilder/Videos2017Bilder/Videos2018Bilder /Videos2019Über UnsWahrung des BerufsstandesTradition und ModerneMitgliederspiegelSatzungVorstandJugendImpressumDatenschutz
3. Platz für Masanneh Bönisch und Jacob Garbe beim Helmut Roock-Pokal Norddeutsche Meisterschaft der Kochauszubildenden Hätten wir vorher gewusst, dass ein Wettbewerb so cool ist, hätten wir schon viel früher bei welchen mitgemacht!“ so die beiden nach diesem erfolgreichen Tag! Im Dunklen los und im Dunklen wieder nach Hause ein langer Tag für Jacob Garbe (2. Lj., Hotel Worpsweder Tor) und Masanneh Bönisch (3. Lj., Grashoff Delikatessen) ging geschafft aber glücklich und zufrieden zu Ende. Die beiden sind am 13.11.2019 in Begleitung von Herrn László Nagy zur diesjährigen Teammeisterschaft der Köchevereine in Kiel angetreten. Die zwei konstatierten: Ein fairer und toller Wettbewerb“. Aus dem ganzen Norden stellten sich Kochauszubildende des zweiten und dritten Lehrjahres dem Wettkampf, um ein 4-Gang-Menü zu kochen. Zunächst galt es aber einen schriftlichen Test zu überstehen. Danach wurde den Teams der Warenkorb mit den Zutaten für die einzelnen Gänge gezeigt: geräucherte Forell, Feldsalat in der Vorspeise, Pastinake für die Suppe, im Hauptgang Maispoularde, Rosenkohl und als Dessert Skyr, Birne und Quinoa galt es in fünf Stunden kreativ zu verarbeiten. Die Schwierigkeitsgrade, der Geschmack und das Aussehen wurden dabei besonders von der Jury beachtet. Die zwei haben einen 3. Platz errungen und haben nach ihren Aussagen im Hinblick auf die Vorbereitung zur Abschlussprüfung eine Menge mitgenommen! Herzlichen Glückwunsch an die Beiden! Auf die Frage, was sie am tollsten fanden, antworteten sie: Die Siegerehrung“!
Freimarktsumzug Rezept Grünkohl: Schweine-/Gänse-schmalz, Zwiebeln, Grünkohl, Fleischbrühe, Salz, Pfeffer, Senf, Hafergrütze, Kasselerfleisch, auch gerne dazu Pinkel & Kochwurst und Bauchfleisch, sowie Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln. Schmalz auslassen, Zwiebeln darin anschwitzen, Grünkohl (TK) dazu (wenn frischer, vorher blanchieren), mit Fleischbrühe auffüllen, Salz, Pfeffer dazu. Kochen lassen. Mit Senf verfeinern. Das Kasselerfleisch (schier oder durchwachsen) dazugeben. Pinkel Kochwurst und Bauch ebenfalls mit garen lassen. Fleisch herausnehmen und den Kohl mit der Hafergrütze sämig werden lassen. Im Oldenburger Land nimmt auch gerne Haferflocken zum sämig werden lassen. Serviert mit Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln und 'ne Karre voll Senf dazu. Als Getränk passt am besten ein kühles Bier dazu. Guten Appetit wünscht der Koch-Club Bremen e.V.
Wildschwein - Knipp im Mercedes Benz Kundenzentrum Lecker war es, so die Resonanz von den Gästen. Ein saisonales drei Gang Menü. Vielen Dank an den Kollegen Fabian Mesic mit seinem Team.
Wie in den letzten Jahren wieder mit Spaß und Freude dabei! 500Kg Grünkohlpfanne, 2000 Milchgetränke, 1800 Schwarzbrote, und 3 Tonnen Kartoffeln und Zwiebeln, sowie 40Kg Süßes wurden auf dem diesjährigen Freimarktsumzug verteilt. Immer wieder ermöglichen uns Sponsoren, den Umzug üppig zu gestalten. Am Freitag wurde zeitgleich die Grünkohlzubereitung und das Schmücken des Wagen gefilmt. Ausgestrahlt wurde dieses in Buten und Binnen, am Samstag um 19.00Uhr. Vielen Dank an alle Helfer.
55.Bremer Silberner Schlüssel, 8 Teilnehmer = tolle Menüs und viel Motivation Dieser Jugendwettbewerb nahm ab 13.00Uhr seinen Lauf. Acht Jugendliche stellen sich der Aufgabe, ein Menü für 8 Personen zu kochen. Vorspeise aus Räucheraal und Sellerie, im Hauptgang Schweinelachs am Knochen mit Kürbis und im Dessert Zwetschge und Zimt. So lauteten die Vorgaben und ein reichhaltiger Warenkorb ergänzte dieses. Die Teilnehmer schrieben Ihre Menüs und dann wurde losgelegt. Die Jury hatte den Eindruck, dass alle gut vorbereitet waren und dieses spiegelte sich dann auch am Ende wieder. Tolle Kreationen wurden präsentiert. Die geladenen Gäste staunten nicht schlecht, was Ihnen da alles geboten worden ist. Aber bei jeden Wettbewerb kann nur eine/r gewinnen und die die Gewinnerin heißt Sarina Petersen aus den Atlantic Hotel Galopprennbahn. Herzlichen Glückwunsch vom Koch-Club Bremen e.V. Vielen Dank an alle Sponsoren, dem Schulzentrum am Rübekamp, den Fachlehren und der Jury. 1.Schriftführer Bernd Nordengrün Das Menü der Siegerin: Rauchaalterrine mit einer Variation vom Sellerie Mit Pilzen gefüllte Schweineroulade, Rotweinjus, Bohnengemüse und Kürbisrisotto Schokoladen-Zimtmousse mit Zwetschgenküchlein und Orangenkompott 55. Bremer Silberner Schlüssel 1. Platz Sarina Petersen Atlantic Hotel Galopprennbahn 2.Platz Tom Leon Twele - Jürgenshof 3.Platz Elisabeth Frey Emma am See
20191120_204707.jpg
Jahresabschlussfeier im Atlantic Hotel Universum Ein wundervoller und leckerer Abend in weihnachtlicher Stimmung. Herzlichen Dank an Stephan Thiemann und seinem Team