KCB_title.jpg
Koch-Club Bremen e.V.
im Verband der Köche Deutschlands e.V.
NewsBerichte 201620172018201920202021Bilder Bilder/Video2014Bilder/Video2015Bilder/Videos2016Bilder/Videos2017Bilder/Videos2018Bilder /Videos2019Bilder /Videos2020/21Über UnsWahrung des BerufsstandesTradition und ModerneMitgliederspiegelSatzungVorstandJugendImpressumDatenschutz
Azubis treffen auf frischen Fisch im Restaurant Kränholm
Fisch ist immer wieder eine Komponente in den Abschlussprüfungen. Der Geschäftsführer und Küchenmeister, Christopher Ernst, besorgte frischen Fisch im Ganzen. Geliefert, regional, von der Firma F.L. Bodes gab es Seezungen, Lachs, Rotbarsch, Dorade und Forellen zu sehen. Eine kurze theoretische Einführung und dann ging es auch schon in die Küche. Fischerkennung, Frischemerkmale,............Das filetieren einer Dorade wurde fachgerecht gezeigt und dann hieß es, Azubis macht nach. Mit viel Selbstvertrauen gingen die Auszubildenden an ihre Aufgabe und unter der Begleitung vom Küchenmeister, führten doch für die ersten Versuche, zu guten Ergebnissen.
Leider konnte ich das Seminar nicht bis zum Ende begleiten, aber mein Fazit ist: Übung macht den Meister und Fortbildung mit Fun, ist das was Auszubildenden ein Stück Sicherheit, in ihrer Ausbildung gibt.
Der erste Vorsitzende, Joachim Himmelskamp, bedankte sich bei den Azubis, für das Interesse.
Ein besonderer Dank, gilt natürlich dem Team vom Restaurant Kränholm, die es möglich machten, in einer doch außergewöhnlichen Zeit, dass der Koch - Club Bremen, dieses Seminar in Zusammenarbeit, dort anbieten durfte.
Berufliche Bildung mit Hygienekonzept ist auf jeden Fall machbar.
1.Schriftführer Bernd Nordengrün
Seminar „Geflügel und Eier“ im Dorint City Hotel am Hillmannplatz

Zuerst wurden die Auszubildenden von der Hoteldirektion begrüßt und herzlich willkommen geheißen. Danach übernahm der Chefkoch Andreas Schiffer die Regie. Wie immer erst die Theorie und dann das Praxisnahe. Die Auszubildenden bearbeiteten das Geflügel. Garmethoden, das Auslösen bis hin zur Fertigung eines Blanquetts wurden durchgeführt. Aufgaben die nicht unbedingt im normalen Küchenalltag üblich sind konnten geübt werden. Dieses vermittelt ein Stück Sicherheit im Umgang mit den Lebensmitteln und kann prüfungsrelevante Aufgaben erleichtern.
Wir danken, dem Team, aus dem Dorint City Hotel, für den Einsatz im Lehrberuf Koch/Köchin. 
Seminar der/die Koch/Köchin im Service im Hotel Robben

Servietten falten, Tischeindecken, Cocktails waren Gegenstand in dieser Fortbildung.
Ideale Übung für die Zwischenprüfung und sicher etwas, dass für die Ausbildung zum Koch/Köchin nicht alltäglich ist. Unter fachlicher Anleitung probten die Azubis. Wir lassen Bilder sprechen. Der Koch - Club bedankt sich beim Team, vom Hotel Robben, für die Unterstützung, Ausbildung weiter voran zu bringen.