Objekte
Objekte Objekte KCB_title.jpg
Koch-Club Bremen e.V. im Verband der Köche Deutschlands e.V.
NewsBerichte 201620172018/19Bilder Bilder/Video2014Bilder/Video2015Bilder/Videos2016Bilder/Videos2017Bilder/Videos2018Bilder /Videos2019Über UnsWahrung des BerufsstandesTradition und ModerneMitgliederspiegelSatzungVorstandJugendImpressumDatenschutz
Abgerundetes Rechteck
Im Koch-Club Bremen e.V. vereinen sich Tradition und Moderne. Im Koch-Club Bremen e.V. vereinen sich Tradition und Moderne. Das wohl älteste Schriftstück, ein Protokoll, begonnen vom Kollegen Bien und dem 1. Vorsitzenden Friedo Weihusen, beinhaltet die Aufzeichnungen von der Gründungsversammlung des “KochKlub Bremia“ am 04.Arpil 1951 bis zur 76. Monatsversammlung am 06. August 1957. Es gab Vorläufertreffen, worüber jetzt aber keine uns bekannten Dokumente oder Fotos bestehen. Die ersten Protokolle wurden akribisch geführt. Bereits damals ist von “stürmischen Monats-Versammlungen“, von “mäßigem Besuch aufgrund von Urlaub“, von “Finanzierungs- und Spendensituationen“, von einer “Lehrlingsgruppe“, von “Berichterstattungen über V.K.D. Kochkunst-Ausstellungen in Frankfurt/Main“ u.v.m. zu lesen. Interessierte können sich an den jeweils ersten Vorsitzenden wenden. Bei ihm ist der Verbleib der handschriftlichen Aufzeichnungen verwahrt. Koch-Club Bremen e.V. Zweigvereinsstatistik“ Gründungen: • Am 27. November 1900 als Kochverein Hansa im IVKD, durch die Kollegen Rich, Wiederkehr, Keller, Schimdt, Kley und Hoffmann • Am 4. April 1951 als Kochklub Bremia“, am 6. Juni 1951 Bescheid aus Frankfurt, Aufnahme als Zweigverein Koch-Club Bremen e.V. im VKD 1. Vorsitzende: • 1951 - 1976 Friedo Weihusen, abwechselnd mit Helmut Bien • 1976 - 1994 Herbert Ernst • 1994 - 1996 Peter Möller • 1996 - 2000 Artuhr Hoffmann • 2000 - 2004 Carsten Meyer • 2004 - 2012 Joachim Himmelskamp • 2012 - 2014 Carsten Meyer 2014 Joachim Himmelskamp
1.jpg 000031.jpg 000020.jpg 000015.jpg